bommel

Unvergessen:

Unser Bommel ist am 08.08.2015 an Krebs verstorben. Er war ein außergewöhnlicher Hund. Wir sind froh, dass wir ihn hatten. Gerne hätten wir ihm ein paar schöne Jahre geschenkt, leider waren es nur neun Monate.

Den ursprünglichen Text lassen wir zur Erinnerung so stehen:

Bommel ist das neueste Teammitglied.

Er ist ein 2006 geborener zentralasiatischer Owtscharka und stammt aus dem Tierheim Homburg.

Bommel hat in seinem Leben keine Wohnungshaltung kennen gelernt, weswegen er ein Zuhause im Freien gesucht hat.
Wir haben Bommel auf facebook gesehen und uns gedacht, dass er aufgrund seiner Rasse geeignet ist, in der HuTa die Nachtschicht zu übernehmen und haben ihm daher den Job als Wachhund angeboten. Er hat diesen Job am 05.11.2014 angetreten und fühlt sich sichtlich wohl bei uns.

Wir danken an dieser Stelle dem Tierheim Homburg (www.tierheimhomburg.de) für die Vermittlung dieses tollen Hundes.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen